Kontaktlose Chipkarten

Kontaktlose Chipkarten aus Cardag-Produktion sind passive Transponder in Kartenformat. Die Transponder werden über ein elektromagnetisches Feld oder hochfrequente Radiowellen aktiviert, ebenso werden Daten zwischen Karte und Lesegerät übertragen.

Die Karten werden entweder nach ihrer Übertragungsfrequenz oder nach Übertragungseigenschaften klassifiziert, die in ISO-Normen wie ISO 14443, ISO 15693 oder ISO 18000 festgelegt sind.